Der Waldemar Hof

Der Waldemar Hof ist ein Begegnungsort für alle Menschen im Rostocker Stadtteil Kröpeliner-Tor-Vorstadt (KTV) und darüber hinaus. Integratives Denken und Handeln sind unser Leitbild und bestimmen unser Selbstverständnis.

Hinter dem Waldemar Hof steht der Verein Waldemar Hof e.V., der 1995 als gemeinnütziger Verein gegründet wurde.

Wir unterstützen und bereichern aktiv das soziokulturelle Leben in unserem Stadtteil. Zahlreiche Veranstaltungen auf dem Gebiet der Weiterbildung und der Kultur für Zugewanderte und Einheimische finden in unserem Haus statt. Häufig werden unsere Räume für Veranstaltungen anderer Vereine, Institutionen und auch von Einwohnern genutzt. Innerhalb des Stadtteiles arbeiten wir eng vernetzt mit anderen sozialen und kulturellen Trägern zusammen.

In unserem Haus in der Waldemarstraße 33 stehen auf zwei Geschossen 2600 m² Mietflächen zur Verfügung, die ausschließlich von sozialen und gemeinnützigen Einrichtungen und Trägern genutzt werden. Hier wirken die Vereine des Interkulturellen Zentrums, eine Kindertagesstätte und ein Café gemeinsam und gemeinschaftlich in verschiedenen Angeboten und Projekten. Unter einem gemeinsamen Dach möchten wir die Netzwerkarbeit stärken. Wir sind aber auch mit einer Vielzahl an eigenen Projekten in unserem Haus engagiert.

Aktuelle Projekte des Waldemar Hof →

 

 

Ein Kommentar

  1. Sehr geehrte Damen und Herren,
    ich bin auf der Suche nach einer Location für meinen 30.Geburtstag.
    Ich plane mit 60 Leuten.
    Meine Frage ist,wie wäre die Saalmiete und haben sie eine Küche die ich mit nutzen kann?

    Mit freundlichem Gruß

    Jens Brandt

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.